30 November 2013

Braunschweig

Braunschweig

Schöne Grüße aus BraunschweigBurgplatz mit Burg Dankwarderode
Die Lieblingsstadt von Heinrich dem Löwen hat eine wechselnde Geschichte hinter sich. 1247 von ihm zur Stadt erhoben gab es diverse Auseinandersetzungen mit dem Rat, sodass die Welfen ihre Residenz kurzerhand nach Wolfenbüttel verlegten. 1671 millitärisch den Welfen zurückgeführt, zogen diese aber erst 1753 wieder zurück nach Braunschweig. 4000 Personen folgten der herzoglichen Familie.

29 November 2013

28 November 2013

Braunschweig

Braunschweig

Schöne Grüße aus Braunschweig

26 November 2013

Ludwigshafen

Ludwigshafen am Rhein

LUDWIGSHAFEN am Rhein
Knödelbrunnen in der Bismarckstraße

25 November 2013

Ladenburg

Ladenburg am Neckar

Älteste Stadt Deutschlands rechts des Rheins
LADENBURG am NeckarDas römische Lopodunum, Stadt seit 98 n. Chr.
Romantische Gassen und Fachwerhäuser

16 November 2013

Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt WITTENBERG an der Elbe

15 November 2013

Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt WITTENBERG an der Elbe

14 November 2013

Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt WITENBERG an der Elbe

13 November 2013

Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt WITTENBERG an der Elbe

12 November 2013

Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt WITTENBERG an der ElbeBlick von der Stadtkirche auf den Marktplatz und Schlosskirche

11 November 2013

Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt Wittenberg

Schöne Grüße aus Wittenberg

10 November 2013

Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt Wittenberg

Schöne Grüße aus Wittenberg
Die Lutherstadt Wittenberg
a. d. Elbe, von flämischen Siedlern gegr., die Markgraf Albrecht d. Bär der Askanier, ins Land gerufen hatte, 1180 erstm. urkdl. erwähnt, erhielt 1293 Stadtrechte. Als herzogl. und kurfürstl. Residenz bis 1422 und erneut ab 1486 unter Kurfürst Friedr. d. Weisen (1486 - 1525 ) der 1502 die Universität gründete, an der ab 1508 Martin Luther lehrte, wurde die Stadt Wiege der Reformation und geist. Mittelpunk Deutschlands, 31.10.1517 Veröffentlichung der 95 Thesen. Auch Luthers Gefährten lebten in Wittenberg: Ph. Melanchton (1497 - 1560) und Joh. Bugenhagen (1485 - 1558). Lucas Cranach d. Ä. (1472 - 1553) war hier Hofmaler und Bürgermeister. Nach Luthers Tod 1546 u. d. Schmalkald. Krieg 81546/47) kommt W. a. d. albertin. Linie. Ende als Residenz: ab 1815 preußisch. Seit 1952 im DDR-Bezirk Halle, seit dem 3. Oktober 1990 Teil des Bundeslandes Sachsen-Anhalt.

09 November 2013

Wörlitz

Wörlitzer Park

Wörlitzer Park, Schloß

07 November 2013

Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Luisium im Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Luisium im Dessau-Wörlitzer Gartenreich

05 November 2013

Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Schloss Luisium (1774 - 1778)

03 November 2013

Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Schöne Grüße aus Dessau-Roßlau

02 November 2013

Dessau

Dessau

DESSAU
DESSAU
Dessau, die ehem. Residenzstadt der Fürsten von Anhalt-Dessau u. ehem. Hauptstadt des Freistaates Anhalt, hat um 90.000 Einw. Sie liegt an der Mündung der Mulde i. d. Elbe. Sitz des berühmten Bauhauses, hier 1925 von Walter Gropius gegründet, prägte den Stil d. 20. Jh. entscheidend mit. Bedeutendes Kulturzentrum. Wichtiger Industriestandort und Verkehrsknotenpunkt. In der ehem. DDR Teil des Bezirkes Halle. Seit dem 3.10.1990 Stadt im Bundesland Sachsen-Anhalt.

01 November 2013